Autofamily auf der Auto Shanghai

Autohaus Köstner GmbH
Während in Europa Automessen immer mehr an Bedeutung verlieren, ist in China das Interesse so groß wie noch nie. 
Die Autobauer aus dem Reich der Mitte übertreffen sich hier gegenseitig. Was sofort auffällt: Auch die Chinesen setzen voll auf SUV Modelle. Jeder Hersteller hat dazu mindestens eine Elektro- oder Hybridvariante zu bieten. Wie man in Zukunft elektrisch fährt sieht man jetzt schon im Stadtbild Shanghais. Zweirädirig ist man hier ausschließlich nur auf Elektrorollern unterwegs. Und dass die vierrädrigen Fortbewegungsmittel in Zukunft auch elektrisch angetrieben werden, davon ist man hier voll und ganz überzeugt. Auch das Thema "autonomes Fahren" ist eines der großen Themen auf der Auto Shanghai. Dank, das von  Huawai, vorangetriebene 5G Mobilfunknetzes, sind in China die Bedingung für ein Fahren ohne Fahrer weltweit die Besten. 
Die qualitative Anmutung der chinesischen Hersteller und die Konektiviät der Fahrzeuge ist wirklich beeindruckend. 
Hier entstehen sehr wahrscheinlich die Autos von Morgen - und das in einem atemberaubenden Tempo. 
Wir hatten jedenfalls sehr interessante Gespräche auf der Messe und nehmen viele neue Kontakte mit zurück nach Deutschland.